Über die Naturheilpraxis Mic...

...der Mic hilft fast immer...

Unser Team

...gibt's nicht ! ...das Ganze ist eine One Man Show...wie IHR seht...

Ein Team bilden WIR!

zur Verbesserung eurer Situation!
...anders geht's nämlich NICHT!

Kostenübernahme

In der Regel bezuschussen die gesetzlichen KK
die Kosten der osteopathischen Behandlungen.
Die Höhe der Kostenbeteiligung ist am besten rechtzeitig telefonisch bei der entsprechenden Kasse zu erfragen.
Die Erstattungen sind meistens anzahlig sehr begrenzt und in der Höhe eigentlich uninteressant.

Ich bin bei den gesetzlichen Krankenkassen über die 1350 h-Regel  anerkannt. 
z.B. bei der AOK,IKK,TK,BKK...etc.

Die privaten Kassen übernehmen in der Regel alles.
Vorab telefonisch bestätigen lassen ist immer besser.
Grundsätzlich kostet eine Behandlung bei mir derzeit 83 -100 Euro und dauert ca.1,5h
Sehr kurze Notfallbehandlungen oder kurze Nacheinstellungen natürlich etwas günstiger.
Das ist dann Vs.

Über Mich

  • 2003-2005 Ausbildung zum Heilpraktiker an den deutschen Paracelsusschulen hauptsächlich in Dortmund, in Vollzeit
  • Heilpraktikerprüfung 10.04.2006 in Dortmund
  • Ausbildung in Neuraltherapie n. Huneke bei Jörg Schöpe Hattingen,von 2007-20011
  • Ausbildung in Chiropraktik und struktureller Osteopathie bei Jörg Schöpe Hattingen 2009-2012
  •  2012-2014 Ausbildung in Osteopathie ;strukturell,visceral,craniosakral
  •  bei der Paracelsusschule in Dortmund. Allerdings bei Jörg Schöpe (IAO)und Patric Simeoli (Still)!
  • Von 2012-2016 Assistenz bei Praxis für Osteopathie Barbara Hellenkemper in Drensteinfurt
  • In der Zeit von 2007-2014 ständige Weiterbildung und Revision in Neuraltherapie und Osteopathie bei Jörg Schöpe (IAO) in Hattingen,reger Kontakt und fachlicher Austausch bis heute...
  • Eigene Praxis in Waltrop seit 2006 auf der Hochstraße, bis 2018
  • Wiedereröffung der Praxis für Osteopathie und Neuraltherapie auf der Riphausstraße 29 in Waltrop seit April 2020